mac.delta-c v4 | Blog | Links/7.1.2018: Meltdown, Buddybuild, Kernel
mac.delta-c OS X für Power-User Buch Artikel Blog Forum

  

mac.delta-c/Blog


Links/7.1.2018: Meltdown, Buddybuild, Kernel

Sonntag, 7. Januar 2018 | Kai Surendorf | 0 Kommentare

Die Sicherheitsprobleme und -lücken, die aus dem defizitären Design der x86-Prozessoren von in erster Linie Intel resultieren, sorgen ja zur Zeit für Schlagzeilen. Einen ersten Überblick über die Problematik kann man sich unter meltdownattack.com verschaffen. Etwas mehr Erläuterungen (auf Deutsch) zu den technischen Hintergründen bietet Dr. Windows. Apple selbst äußert sich in einem Support-Dokument eindeutig zur Thematik: »Analysis of these techniques revealed that while they are extremely difficult to exploit, even by an app running locally on a Mac or iOS device, they can be potentially exploited in JavaScript running in a web browser.« Sollte also in naher Zukunft ein Update von Apple kommen, sei es ein Security oder ein reguläres Update, dann sollte dies recht schnell eingespielt werden. Und die Geier vom Register haben sich die Pressemitteilung von Intel vorgenommen und entsprechend kommentiert.

Apple hat die Firma Buddybuild übernommen, wie ars technica berichtet. Die Mitarbeiter sollen in Zukunft im Team von Xcode mitarbeiten. Buddybuild ist eine Lösung für Contineous Integration, inklusive Unit- und UI-Tests. Scheinbar so eine Wollmilchsau für DevOps.

Der xnu-Kernel ist mittlerweile auf Github einsehbar. Wer also seine C-Kenntnisse auffrischen möchte oder sich einfach nur für die Kernkomponente des Systems interessiert, der wird hier fündig.


Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks


Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 

Formular-Optionen
Neu im Blog

Links/7.1.2018: Meltdown, Buddybuild, Kernel

Links/27.12.2017: Lisa, Parser, iPhone X

Links/19.12.2017: SuperDuper, iMac Pro, Lisa

Aktuelle Artikel

Eine umfassende Einführung in AppleScript

Shortcuts und Skripten mit Spark

Videos mit Handbrake konvertieren

MySQL mit Sequel Pro verwalten

Buch bestellen

Buch beim Verlag bestellen


ImpressumKontaktDatenschutzCredits & Nachweise