mac.delta-c v4 | Blog | Links/2.10.2018: Monitoring, Komplexität, Dark Mode
mac.delta-c OS X für Power-User Buch Artikel Blog Forum

  

mac.delta-c/Blog


Links/2.10.2018: Monitoring, Komplexität, Dark Mode

2. Oktober 2018 | Kai Surendorf | 0 Kommentare |

MacOS monitoring the open source way: Im Weblog von Dropbox stellt Michael George eine Reihe von Open-Source-Tools vor, mit denen sich das Betriebssystem überwachen lässt.

Software disenchantment: In Zeiten zunehmender Komplexität bei abnehmender Qualität platzt Nikita Tonsky ein wenig der Kragen, wenn er sich vor Augen führt, dass bereits ein einfacher Text-Editor im Vergleich zu MS-DOS-Zeiten irrsinnige Ressourcen in Sachen Rechenkraft benötigt.

macOS Dynamic Desktop: Mattt (mit drei t) wirft einen genauen Blick auf die neuen dynamischen Schreibtischhintergründe, die Apple mit macOS Mojave eingeführt hat. Das High-Efficiency Image File Format hatte ich bisher übersehen. In diesem Zusammenhang ist das kleine Tool NightOwl eine Erwähnung wert: Es wechselt abhängig von der Uhrzeit zwischen dem hellen und dem dunklen Modus.


Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Keine Trackbacks


Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

 

Formular-Optionen
Neu im Blog

Rezension bei Sir Apfelot

Links/10.2.2019: Lego, Homebrew, Screenrecording

Links/1.2.2019: Jira, RAM Doubler, Homebrew 1.9.0

Aktuelle Artikel

Scareware und anderes in All2MP3

Schnellstart mit Quicksilver

Eine umfassende Einführung in AppleScript

Shortcuts und Skripten mit Spark

Buch bestellen

Buch beim Verlag bestellen


ImpressumKontaktDatenschutzCredits & Nachweise